Control Area

Willkommen bei Freikorps

Login hier

Communityregeln


§1 Aufnahme in der Community

Man sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:
-Funktionstüchtiges Headset
-Funktionierende Voice Software (Teamspeak 3)
-Teamfähigkeit
-Relativ häufig anwesend sein

Akzeptieren der Community-Regeln
Die Mitgliedschaft kann formlos beim jeweiligen Bereichsleiter oder der Communityleitung gestellt werden. Stimmt der jeweilige Ansprechpartner zu, werdet ihr zunächst als Mitglied auf Probe (FK-Rekrut) aufgenommen. Die Probezeit beträgt grundsätzlich einen Monat, kann aber bei Bedarf beliebig verkürzt oder verlängert werden. Während der Probezeit (FK-Rekrut) beteiligt ihr euch aktiv am Clanleben und wir beobachten eure Clanaktivitäten wie z. B. die Onlinezeiten, den Teamgeist und das Spielverhalten. Am Ende der Probezeit entscheidet der Bereichsleiter über eure endgültige Aufnahme in die Community und informiert die Clanleitung über neue Mitglieder. Als Eintrittsdatum in den Clan gilt das Registrierdatum auf der Homepage.

 

§2 Organisation

Die Communityleitung wird von den „Ownern“ wahrgenommen. Sie haben in allen Communityangelegenheiten das uneingeschränkte Entscheidungsrecht. Bedarfsweise ziehen sie sich bei einzelnen Entscheidungen weitere Personen Ihres Vertrauens hinzu. Für jeden Communitybereich wird von der Clanleitung ein Bereichsleiter und ggf. ein Vertreter ernannt. Jeder Bereichsleiter bzw. dessen Vertreter sind die direkten Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.

 

§3 Registrierung und Spielername

Zur Verwaltung der Community müssen sich alle Mitglieder auf der Homepage registrieren. Mitglieder können nach dem Beitritt ihren Spielernamen (Nicknamen) frei wählen. Sollte ein Mitglied seinen Nicknamen ändern wollen, muss dieser auch auf der Homepage geändert werden. Der vollständige Nickname ist immer im Teamspeak, auf den Gameservern der Community und in allen Funwars/Clanwars gegen andere Communitys/Clans zu führen.

 

§4 WhatsApp-Gruppen

Um Zugang zu den WhatsApp-Gruppen zu erhalten muss auf der Homepage eure Handynummer hinterlegt werden. Sobald diese in eurem Profil hinterlegt wurde erhaltet Ihr eine Email mit den Einladungslinks zu den WhatsApp-Gruppen. In den Beschreibungen der jeweiligen Gruppen findet Ihr deren Funktionen und Verhaltensanweisungen.

 

§5 Verhalten

Das Verhalten innerhalb der Community und gegenüber anderen Clans/Communitys sollte dem Alter angemessen, freundlich und fair sein. Wir dulden keine Beleidigungen, Beschimpfungen oder grundlose Anschuldigungen. Ebenso haben Diskriminierungen, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit bei uns keinen Platz und führen zum sofortigen Ausschluss aus der Community. Seid euch immer bewusst, dass ihr mit dem Clankürzel „FK‘ “ vor eurem Nicknamen die Community nach außen hin repräsentiert. Alle Communitymitglieder sind unabhängig von ihren Fähigkeiten/der Spielstärke gleich. Der gemeinsame Spaß am Spiel steht im Vordergrund. Das Benutzen von Soundboards und ähnlichem ist untersagt und führt anfangs zu 3 Verwarnungen und danach zu einem temporären Ban.

 

§6 Aktivität

Längere Abwesenheiten (Urlaub, familiäre oder berufliche Dinge, etc.) sollten dem Bereichsleiter oder im Forum mitgeteilt werden. Ist jemand längere Zeit abwesend, und ist auf Nachfrage nicht zu erreichen wird er aus der Community entfernt.

 

§7 Geheimhaltungspflicht

Vertrauliche Dinge, insbesondere Zugangsdaten/Kennwörter für Homepage und Server dürfen nicht an unberechtigte Personen weitergegeben werden.

 

§8 Communitykosten

Die Mitgliedschaft ist grundsätzlich kostenlos!
Die Bereitstellung von Rootserver, Gameservern, Teamspeak und Homepage verursacht jedoch erhebliche Kosten. Es besteht daher die Möglichkeit sich an den Communitykosten durch einen freiwilligen Beitrag zu beteiligen.
Unser PayPal-Konto: info@freikorps-deutschland.com


 

§9 Manipulation/Cheaten

Wer in irgendeiner Art und Weise cheatet oder Programmierfehler zu seinem Vorteil nutzt, wird umgehend aus der Community ausgeschlossen. Dafür ist bei uns kein Platz. Wenn wir verlieren, dann mit Anstand und Würde.

 

§10 Informationspflicht

Sowohl Communityhomepage als auch -forum sollten regelmäßig besucht werden, um über News und Änderungen informiert zu sein.

 

§11 Mitgliedschaft in anderen Communitys

Ist ein Mitglied der Freikorps Deutschland Community noch in anderen Clans/Communitys Mitglied, können in einzelnen Fällen Ausnahmen gemacht werden, vorausgesetzt es handelt sich nicht um dasselbe Spiel. Diese müssen dann aber vorher mit dem Bereichsleiter bzw. der Communityleitung abgesprochen sein.

 

§12 Teams

§12.1 Beitritt eines Teams

Der Beitritt eines Teams ist nur als Communitymitglied möglich. Auch Rekruten dürfen einem Team beitreten. Über die Aufnahme in ein Team entscheidet der jeweilige Teamleiter in Abstimmung mit seinen Teammitgliedern.

§12.2. Gründung eines Teams

Die Gründung eines Teams ist nur mit Zustimmung der Communityleitung erlaubt. Das Team muss einen Teamleiter stellen, der als Ansprechpartner dient. Teamname und Teamlogo ist frei wählbar, muss aber mit der Communityleitung abgestimmt sein. Dem Teamnamen geht ein Freikorps voraus (z.b. Freikorps Dragoner / Freikorps Schwarze Wölfe etc.). In dem Teamlogo muss das Freikorps Communitylogo enthalten sein. Benötigt das Team sonstige Unterstützung, kann das Team sich jederzeit an die Bereichsleiter oder Communityleitung wenden.
Jedes Team erhält:
-Zwei eigene TS3 Channel in den ausschließlich Teammitglieder und Leitung joinen können
-eigene WhatsApp-Gruppe (in der Gruppe ist eine Person aus der Leitung als Ansprechpartner bei Problemen)
-Auflistung des Teams auf der Homepage
-Matches und Erfolge können über unsere Homepage geteilt werden
-bei CS:GO Teams erhält jedes Team seinen eigenen 12 Slot Trainingsserver inkl. FTP Daten und Rcon

 

§13. Serverkontrolle

§13.1 Public/War CS:GO Gameserver

Alle Communitymitglieder nach erfolgreichen beenden der Probezeit(FK-Member/FK-Veteran) erhalten Rechte auf den Gameservern. Ihnen wird ein Tool zur Steuerung des Servers bereitgestellt. Bei Benutzung des Tools ist willkürliches Kicken oder Bannen strengstens verboten. Das Tool ist verantwortungsvoll zu benutzen. Sollten weitere Communitymitglieder anwesend sein, sind Aktionen wie Mapwechsel usw. mit ihnen abzustimmen.

§13.2 CS:GO Trainingsserver

Mitglieder eines Teams erhalten uneingeschränkten Zugang zu dem Gameserver des Teams (rcon, FTP Zugang) Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, ansonsten wird der Server abgeschalten.

§13.3 TS3 Server

Änderungen werden nur durch  "TS3 Editor" oder der Communityleitung durchgeführt.

 

§14. Einverständnis

Jedes Mitglied der Community, sowie jeder, der als Rekrut aufgenommen werden möchte, erklärt sich ausnahmslos mit den obigen Regeln einverstanden. Diese sind für alle verbindlich und werden als bekannt vorausgesetzt. Sollte dies nicht der Fall sein, ist kein Antrag auf Mitgliedschaft zu stellen. Auf einen Regelverstoß folgt eine Verwarnung, ggf. der Communityausschluss.

 

§15. Schlussbemerkung

Bei allen Regeln sollte man nicht vergessen, dass CS:GO, GTA V, Rocket League, PUBG, usw. nur Spiele sind und nichts mit dem wahren Leben zu tun haben, deshalb sollte man sie auch als solche, und nur als solche, sehen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zocken

 

§16. Regeländerungen

Die Communityleitung behält sich das Recht vor, die Regeln und Bestimmungen jederzeit zu verändern.

Registrierte Mitglieder

Whatsapp Gruppen

Gameserver

Aktive Teams

logo